Drones & Re-Recording Mixing for the VR game “Chronicles”

 

 

Game Trailer:

 

VSMS 2017 | Valentin Moser – Chronicles from Architecture & Media / TU Graz on Vimeo.

 

February 2018

 

Presented at Towards the Expanded Field

My task for this game was to give it an arc of suspense and connect some levels on the audio layer with drone soundscapes. I also did the final mix in Unity and a bit of audio polishing. The game has four stages where you have to choose one of three levels to play. After the fourth stage you get an ending and the game restarts. Your mission is to find out what happened and to connect the story dots.

For each of the three sets of four levels one base drone was created to fit the mood of this batch. The arc of suspense is building through a faster changing of the sounds and a higher pitch (while making sure it fits with the music) in later stages. An additional change is implemented in every level to the drones to better connect related levels of different sets, strenghten the intended mood of the current one and give more variety (by filtering, frequency changes during the levels, etc.).

 


 

Präsentiert bei Towards the Expanded Field

Meine Aufgabe für dieses Spiel war es durch Drone Klanglandschaften einen Spannungsbogen zu schaffen und einige Level in der Tonebene zu verbinden. Außerdem habe ich den finalen Mix in Unity erstellt und einige Tonspurverfeinerungen vorgenommen. Das Spiel besteht aus vier Abschnitten, in denen jeweils eines von drei Leveln gewählt und dann gespielt wird. Nach dem vierten Abschnitt kommt ein Schlussakt und das Spiel startet sich neu. Das Spielziel besteht darin herauszufinden was geschehen ist und die einzelnen Punkte der Geschichte zu verbinden.

Für jedes der drei Sets mit vier Leveln wurde ein Basisdronesound zur Untermauerung der Stimmung dieser Gruppe erstellt. Der Spannungsbogen wird durch steigende Tonhöhe (welche auch zur Musik passen soll) und schnellere Veränderung der Drones in späteren Leveln aufgebaut. In jedem Level wurde eine weitere Änderung der Geräuschkulisse vorgenommen um zusammenhängende Level in verschiedenen Sets besser zu verbinden, zur Verdeutlichung der gewünschten Stimmung des aktuellen Levels und um mehr Variation zu bieten (durch Filterungen, Tonhöhenänderungen während eines Levels usw.)