Dead Vision – Audio Game

 

 

Download (Windows / Mac / Linux, Deutsch / English):

https://drive.google.com/open?id=1hOMRHPjYP7D-IxL5H147041l4VIrUNNN

88x31

November 2019

Deutscher Erklärtext weiter unten.

 

Featured by the German and Austian Federation of the Blind and Partially Sighted. Interview (in German) on the youth podcast of the DBSV

Dead Vision is a short story-driven horror Audiogame. You play as a character that lost his or her lust for life, but when things go south, you have to concentrate on survival. The premise of the game is that there are no visuals, one must rely on the soundscape. I also tried to avoid unrealistic tutorials as well as artificial sounds, you only hear sounds that would also exist in the real world.

The game was a challenging task because it was the first time I started designing and scripting a whole game by myself. Also, I had not written dialogue since I was a kid and never have I casted nor directed voice actors before. Since I wanted to finally finish the project before diving into the working environment, where I probably would not have time for the project, it is a bit rough around the corners, but I am glad to present my little gem. Please contact me if you find any bugs. A little tip: “C” lets you turn on the development graphics.

As a last note: Only two genders are selectable and the partner is automatically the opposite gender because of time constraints, especially with the game being localised in two languages.

Cast of the voice actors:
Female Lead: Margit Mägdefrau (English) / Friederike von Frajer (German)
Male Lead: Steff Jungen
Narrator: Judith Mauthe (English) / Henriette Heine (German)
Doctor: Lilia Schliephacke

 


 

Geteilt durch den deutschen und österreichischen Blinden- und Sehbehindertenverband. Interview im Jugendpodcast des DBSV

Dead Vision ist ein kurzes narratives Horror Audiospiel. Man spielt als ein Charakter, die/der die Lebenslust verloren hat, sich aber in einer plötzlichen Extremsituation aufs Überleben konzentrieren muss. Die Prämisse des Spiels ist, dass es ohne Grafik auskommt und der Spieler sich auf die Geräuschkulisse konzentrieren muss. Ich habe außerdem versucht auf unrealistische Tutorials sowie Geräusche, die nicht in der Realität existieren würden, zu verzichten.

Das Spiel war aus mehreren Gründen eine Herausforderung. Es war das erste mal, dass ich anfing ein Spiel zu designen und zu programmieren, dass nicht nur ein Testprojekt ist. Des weiteren habe ich keinen Dialog mehr geschrieben seit ich ein Kind war und noch nie Sprecher besetzt und Regie geführt. Ich wollte dieses Projekt endlich fertigstellen, bevor ich in die Arbeitswelt eintauche, in der ich wahrscheinlich keine Zeit für das Projekt haben würde. Deswegen ist es teilweise etwas ungeschliffen, trotzdem bin ich froh meinen kleinen Diamanten zu präsentieren. Bitte kontaktieren Sie mich, falls sie Spielefehler finden. Ein kleiner Tipp: mit “C” können die Entwicklungsgrafiken aktiviert werden.

Als letzter Hinweis: der Fakt, dass nur zwei Geschlechter auswählbar sind und der Partner automatisch das entgegengesetzte Geschlecht besitzt liegt nur an der Aufwandsbeschränkung, vor allem da das Spiel in zwei Sprachen lokalisiert wurde.

Besetzung der Sprecher:
Weibliche Hauptrolle: Friederike von Frajer (deutsch) / Margit Mägdefrau (englisch)
Männliche Hauptrolle: Steff Jungen
Erklärerin: Henriette Heine (deutsch) / Judith Mauthe (englisch)
Ärztin: Lilia Schliephacke